DE | IT

Grundsätze in der Führungsarbeit

Workshop: Werte und Haltungen in der Führung

In einer sich schnell verändernden Welt, braucht es mehr denn je Orientierung. Das gilt besonders auch im beruflichen Alltag, wo das gemeinsame Miteinander ein wichtiger Grundsatz sein sollte. Im Rahmen eines Workshops, haben wir uns im August 2019...

Unsere Grundsätze

Hand in Hand
Wir begegnen uns respektvoll und anerkennend auf Augenhöhe, unabhängig unserer Funktion, ob wir ehrenamtlich oder hauptamtlich tätig sind und unabhängig davon, welchem Fachbereich wir angehören.

Freiwilligkeit
Wir legen großen Wert auf die freiwillige Mitarbeit und sind überzeugt, dass dies eine unserer größten Ressourcen ist. Wir setzen uns daher mit allen Kräften dafür ein, dass die Freiwilligkeit erhalten bleibt und sich gut weiterentwickelt.

Voneinander lernen
Wir schätzen das Wissen und die Erfahrung unserer Mitarbeitenden unabhängig von ihrer Generationszugehörigkeit und fördern einen Dialog der Offenheit, Neugierde und Lernbereitschaft, wo möglichst viele Ideen und Meinungen zur Weiterentwicklung von persönlichen Standpunkten und zu einer bestmöglichen Lösungsfindung beitragen.

Förderung und Entwicklung
Die persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiter und Entfaltung ihrer Fähigkeiten sind uns wichtig. Sie bekommen die Gelegenheit, sich an zugewiesenen Aufgaben und Projekten auszuprobieren, Erfahrungen zu sammeln, Fehler zu machen und Erfolge zu feiern. Wir zeigen ihnen Perspektiven auf und fördern dauerhaft und hartnäckig den Führungsnachwuchs. 

Verantwortung
Zu Führen und damit Verantwortung für andere zu übernehmen, heißt auch Vorbild zu sein und dabei die geltenden Werte des Weißen Kreuzes offen zu kommunizieren, sie zu verteidigen, für sie einzustehen und sie auch selbst authentisch zu leben. 

Führungsarbeit
Die Führungsarbeit baut auf Offenheit, Toleranz, Respekt und Vertrauen auf. Sie orientiert sich an gemeinsamen Zielen und beteiligt die Mitarbeiter an der Zielerreichung. Die Führungskräfte besitzen Einfühlungsvermögen, geben ihren Mitarbeitern Rückhalt, gestalten die Führungsarbeit frei von Vorurteilen und legen großen Wert auf eine offene Feedbackkultur untereinander. 

Kommunikation
Der gegenseitige Respekt und die Wertschätzung werden vor allem in der Kommunikation gelebt. Deshalb achten wir im Alltag auf eine respektvolle und transparente Kommunikation und nehmen sie als Grundlage der gemeinsamen Arbeit. Einander zuhören und die Bedürfnisse des Gegenübers wahrnehmen, sind Voraussetzungen für gegenseitiges Verstehen und verstanden werden.

Gemeinschaft leben
Wir schauen aufeinander und fördern aktives Vereinsleben, wo Professionalität in der Aufgabenerledigung, Verantwortung füreinander und Spaß nebeneinander Platz haben. In einer wohlwollenden Grundhaltung dem Menschen gegenüber ohne Unterscheidung von Alter, Funktion oder Aufgabenbereich gestalten wir unser Miteinander. 

Kompetenzen
Die menschliche und fachliche Kompetenz unserer Führungskräfte ist uns wichtig. Daher legen wir großen Wert auf die Auswahl und die Aus- und Weiterbildung unserer Führungskräfte. Der Mut, sich verantwortungsvoll und konstruktiv einzubringen und loyal untereinander und dem Verein gegenüber zu verhalten, ist uns grundlegend wichtig. 

Passung
Wir schauen darauf, dass wir die richtigen Mitarbeiter für das Weiße Kreuz finden und legen besonderes Augenmerk darauf, dass sie unsere Werte und Grundhaltungen respektieren, mittragen und leben. 
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.