IT

Videos

In Zusammenarbeit mit dem Amt für AV-Medien hat das Weiße Kreuz 2018 einige Filme zu den grundlegenden Erste Hilfe Maßnahmen ins ArabischePersische und Urdu übersetzt. Folgen Sie dem Link, um zu den entsprechenden Videos zu gelangen.

Welcome to Samaritan International Contest 2020

Der Samaritan Contest 2020 findet von 30. Juli bis 2. August 2020 in Bruneck Südtirol statt. Gastgeber ist in diesem Jahr der Landesrettungsverein Weißes Kreuz.

Trailer Zivildienst

Der Zivildienst beim Weißen Kreuz bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich in eine große Gemeinschaft einzubringen und bedürftigen Mitmenschen zu helfen. Im Gegenzug wird ein Gefühl von Dankbarkeit und Freude übermittelt.

Freiwilliger Zivildienst

Felix ist Mitarbeiter beim Weißen Kreuz und für den Zivil- und Sozialdienst zuständig. Vor rund sieben Jahren hat er selbst den Zivildienst absolviert und berichtet uns davon.

Die Einsatznachsorge

Die Einsatznachsorge befasst sich primär mit der Verarbeitung bzw. Nachbearbeitung von belastenden Einsätzen, welchen unsere Mitarbeiter ausgesetzt sind. Somit fördern sie das Wohlbefinden und die Gesundheit der Einsatzkräfte.

Der Rettungsdienst

Der Rettungsdienst des Weißen Kreuzes umfasst alle Einsätze, die von der Landesnotrufzentrale 112 an die Rettungsmittel weitergegeben werden. Die Einsätze sind also nicht planbar und treten plötzlich auf.

Der Krankentransport

Krankentransporte sind geplante, nicht dringende Transporte von Patienten, die aufgrund ihrer Krankheit kein anderes Transportmittel verwenden können.

Die Notfallseelsorge

Die Notfallseelsorge ist ein wichtiger Dienst des Weißen Kreuzes, der Hinterbliebenen bzw. Betroffenen menschliche Betreuung und seelsorglichen Beistand anbietet, die durch Unfall oder Krankheit in eine akute psycho-soziale Notlage geraten sind.

First Responder

Die First Responder helfen in Notfallsituationen vor Ort bzw. überbrücken mit lebensrettenden Sofortmaßnahmen die Zeit, bis zum Eintreffen des nächstgelegenen Rettungsmittels.

Die Pistenrettung

Die Pistenrettung sorgt in einigen südtiroler Skigebieten für Sicherheit und schnelle Hilfe im Notfall. Die Tendenz ist steigen, denn immer mehr Pistenbetreiber setzen auf einen professionellen Rettungsdienst in ihrem Skigebiet.

Die Jugendbetreuung

Patrick war viele Jahre Mitglied in der Weiß-Kreuz-Jugend und hat dort wichtige Erfahrungen gesammelt. Mittlerweile ist er selbst als freiwilliger Rettungssanitäter in Bruneck aktiv und begleitet dort zusätzlich als Jugendbetreuer junge Menschen im Verein

Der Zivilschutz des Weißen Kreuzes

Der Zivilschutz des Weißen Kreuzes umfasst zwei spezifische Fachbereiche: er verpflegt und versorgt die von Großschadensereignissen betroffene Bevölkerung sowie die Einsatzkräfte mit Essen und Getränken.

Die Einsatznachsorge

Die Einsatznachsorge befasst sich primär mit der Verarbeitung bzw. Nachbearbeitung von belastenden Einsätzen, welchen unsere Mitarbeiter ausgesetzt sind. Somit fördern sie das Wohlbefinden und die Gesundheit der Einsatzkräfte.

Die Notfalldarstellung

Die Mitglieder der Notfalldarstellung sorgen dafür, dass die „Unfallopfer“ bei Übungen richtig geschminkt sind. Sie schulen die „Opfer“ aber auch darin, dass sie sich ihren Verletzungen entsprechend verhalten.

Die Schnelleinsatzgruppe

Die Schnelleinsatzgruppe unterstützt den Rettungsdienst ab einer Anzahl von zehn Verletzten. Diese Unterstützung erfolgt mit Material und Geräten, um vor Ort in möglichst kurzer Zeit einen Behandlungsplatz aufzubauen.

Instruktoren

Die Ausbildung von Teilen der Bevölkerung in Erste-Hilfe-Maßnahmen ist eines der Kernziele des Weißen Kreuzes. Birgit ist eine von 92 Instuktoren, die regelmäßig Kurse abhält und somit zur Verbesserung der Rettungskette beiträgt.

Die Verwaltung

Erwin ist Pensionist und Freiwilliger im Bereich der Mitglieder-Verwaltung. Er gibt uns einen Einblick in seine Arbeit in der Verwaltung und erzählt uns seine persönliche Geschichte.

Zivildienst beim Weißen Kreuz

Johannes Oberkofler erzählt uns von seinen Erfahrungen beim freiwilligen Zivildienst beim Weißen Kreuz.

Trailer Sozialdienst

Der Freiwillige Sozialdienst bietet Personen ab 29 Jahren die Möglichkeit, ihre Kenntnisse und Erfahrungen in den Dienst der Kranken und Gehbehinderten zu stellen. Dafür erhalten die Sozialdienstleistenden eine Vergütung und verschiedene Vergünstigungen.

Jahresmitgliedschaft 2020

Wir bieten Ihnen Jahresmitgliedschaften, die zu Ihren Bedürfnissen passen. Wählen Sie aus drei Mitgliedschaften die für Sie geeignetste aus. Damit sichern Sie sich Ihre persönliche Sicherheit im Urlaub, sowie den Schutz Ihrer Liebsten.

Workshop: Werte und Haltungen in der Führung

Im Rahmen eines Workshops, haben wir uns im August 2019 mit Werten in der Führung und Zusammenarbeit auseinandergesetzt. Das Video zeigt eine kleine Zusammenfassung des Tages.

Danke für Deine 5 Promille!

Statistisch gesehen erleidet jeden Tag irgendwo in Südtirol ein Mensch einen Herz-Kreislauf-Stillstand. Das schnelle Absetzen eines Notrufes und die frühzeitige Anwendung eines Defibrillators kann dabei Leben retten.

Leistungsbericht 2018

Hier ist unser Rückblick auf das vergangene Jahr 2018. Auch heuer waren wir noch näher dran, noch schneller dort und noch öfter im Einsatz. Dies soll auch für 2019 unser gemeinsamer Grundsatz sein.

Die Geschichte hinter unseren Mitarbeitern

Hinter jedem unserer freiwilligen Mitarbeiter steht eine besondere Geschichte. Und doch haben sie alle eines gemeinsam. Wir zeigen euch diese Geschichten, abseits von Blaulicht und Rettungseinsätzen...

Pistenrettung

Du bist ein sicherer Skifahrer und auf der Suche nach einer spannenden Herausforderung in den Wintermonaten? Wir bilden dich zum Pistenretter aus und geben dir die Möglichkeit, Teil unseres besonderen Teams zu werden.

Der Wünschewagen

Wenn sich das Leben dem Ende zuneigt, treten oftmals unerfüllte Wünsche in den Vordergrund. Es kann dies der Besuch eines Ortes mit besonderen Erinnerungen sein, ein Sonnenuntergang am Meer, ein Spiel der Lieblingsmannschaft oder ein letztes Wiedersehen..

Erste Hilfe rettet Leben. Kannst du es auch?

Für die Realisierung des Films bedanken wir uns besonders bei Marlene und Alois Weiss. Sie haben sich bereit erklärt Ihre Geschichte zu erzählen und dadurch anderen Menschen die Wichtigkeit eines Erste-Hilfe-Kurses aufzuzeigen.

Unser neuer Imagefilm

Alle unsere Mitarbeiter, ob als Freiwillige oder Hauptamtliche, ob als Zivil- oder Sozialdiener, sind das Herzstück unseres Vereins. Schau selbst, wie packend man den Satz „Wir sind das Weiße Kreuz“ darstellen kann!

Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.