IT
SBO- Ortsgruppe Kurtatsch sammelt für den Wünschewagen
31.03.2022
Im Dezember 2021 fand traditionsgemäß der Weihnachtsmarkt der Südtiroler Bäuerinnen der Ortsgruppe Kurtatsch (SBO) statt. Die Einnahmen, die die Bäuerinnen von Kurtatsch, Penon, Graun und Entiklar dabei erzielen konnten, gehen nun an den Wünschewagen. Bei einem Besuch der Bäuerinnen in Bozen wurde der Scheck überreicht und der Wünschewagen besichtigt.

Wienerschnitzel mit Kartoffelsalat, Gulaschsuppe, ein beachtliches Tortenbuffet und warme Momente am Glühweinstand: dies erwartete einem beim traditionellen Weihnachtsmarkt der Südtiroler Bäuerinnen Ortsgruppe Kurtatsch. Pandemiebedingt war lange unklar, ob das Event unter der Leitung von Ortsbäuerin Monika Torggler Anrather stattfinden konnte oder nicht. Nachdem der Startschuss gefallen war, war nicht nur die Freude bei den örtlichen Bäuerinnen riesengroß, sondern auch bei den Freiwilligen des Wünschewagens, die sich bei der kürzlich durchgeführten Scheckübergabe für die Unterstützung bedankten. Dabei hatten sie auch die Gelegenheit, den Wünschwagen von innen zu sehen und den Worten der Wünscheerfüller zu lauschen.
„Wir dürfen immer wieder von Neuem feststellen, welch großes Interesse unser Dienst in der Bevölkerung weckt. Das bestärkt uns darin, unseren Dienst mit Freude und Engagement anzubieten.“ sagt Armin Oberkofler, einer von rund 40 Freiwilligen des Wünschewagens. „Es überrascht uns immer wieder, welch tolle und kreative Aktionen und Veranstaltungen sich Südtiroler Vereine ausdenken und damit unseren Dienst unterstützen.“
Auch die Bäuerinnen von Kurtatsch, Penon, Graun und Entiklar waren mit ihrer Spende zufrieden. „Wir Bäuerinnen organisieren jedes Jahr unseren Weihnachtsmarkt und mit den Erlösen versuchen wir, hiesige wohltätige Projekte und Dienste zu unterstützen“ erzählt Ortsbäuerin Monika Torggler Anrather. „Und 2021 haben wir uns einstimmig für den Wünschewagen entschieden, denn der Dienst hat uns überzeugt. Und vielleicht kann der Wünschewagen demnächst ja den Wunsch einer Unterlandlerin oder eines Unterlandlers erfüllen.“
„Im Namen des gesamten Wünschewagenteams darf ich den Bäuerinnen von Kurtatsch, Penon, Graun und Entiklar für ihre Unterstützung danken. Wir freuen uns über ihre Spende und werden sie bei der nächsten Gelegenheit für die Erfüllung eines Herzenswunsches einsetzen“ sagt Anita Tscholl, die Verantwortliche des Wünschewagens seitens der Caritas.

Weitere Infos auf:
www.wuenschewagen.it

Im Bild: Anita Tscholl (von links), Sonja Trockner Hauser, Christine Ruatti Weger, Elena Bonfrisco und Armin Oberkofler vom Wünschewagen Team, Ortsbäuerin Monika Torggler Anrather, Petra Weger, Ortsbäuerin-Stellvertreterin Inge Nussbaumer Sanin, Sibylle Solderer Kofler und Stephanie Zardini.
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.