DE | IT

Freiwilliger Sozialdiener

WIR BIETEN
Der Freiwillige Sozialdienst bietet Personen ab 29 Jahren die Möglichkeit, ihre Kenntnisse und Erfahrungen in den Dienst der Kranken und Gehbehinderten zu stellen. Dafür erhalten die Sozialdienstleistenden eine Vergütung und verschiedene Vergünstigungen und Guthaben.
Mit diesem Dienst können Erwachsene einen Beitrag zur sozialen Entwicklung unseres Landes leisten.

VORAUSSETZUNGEN
ZUGANG HAT, WER
  • die italienische Staatsbürgerschaft oder die Staatsbürgerschaft eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union besitzt,
  • den Wohnsitz in Südtirol hat,
  • das 29. Jahr erreicht hat,
  • körperlich und psychisch für die Tätigkeit geeignet ist,
  • nicht für das Weiße Kreuz als Angestellter arbeitet.
TÄTIGKEITEN
Die freiwilligen Sozialdiener/-innen können den Dienst in einer der 32 Sektionen oder in der Verwaltung in Bozen leisten. In den Sektionen arbeiten sie meistens im Krankentransport mit und üben unterstützende Aufgaben in der Betreuung und einfache Hilfestellungen aus.
Sozialdiener erhalten eine gezielte Ausbildung für die Tätigkeit, die sie beim Weißen Kreuz ausüben. Alle freiwilligen Sozialdienstleistenden sind während der Dienstzeit vom Weißen Kreuz haftpflichtversichert und unfallversichert.
Die Vereinbarung über Verpflegung und Unterkunft wird bei Projektbeginn definiert.

VORTEILE UND VERGÜNSTIGUNGEN
  • Kostenlose Leistungen der Gesundheitsdienste, sofern sie mit der Ausübung des freiwilligen Dienstes zusammenhängen
  • Kostenlose Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol
  • Ermäßigter Eintritt in Landesmuseen und zu verschiedenen Kulturveranstaltungen
  • Zum Dienstende erhalten die Sozialdiener eine Bescheinigung über die Dauer ihres Sozialdienstes, die sie bei Stellenwettbewerben der Landesverwaltung begünstigt.
ARBEITSZEITEN, ENTLOHNUNG, VERSICHERUNG
  • Dienstmonate: 8, 16, 24 oder 32 Monate
  • Arbeitstage pro Woche: 2 bis 5 Tage
  • Wochenarbeitsstunden: 15, 20 oder 30 Stunden
  • Urlaubstage: vertragsabhängig
  • Entlohnung im Monat: 300, 360 oder 400 Euro netto (je nach Wochenarbeitsstunden)
  • Bewerbungsfrist: jeweils am 31. Januar bzw. 30. Juni
Interessierte können eine Voranmeldung über das allgemeine Kontaktformular (Häkchen bei  Sozialdienst setzen!) einreichen.

Personal · Personale
Via Lorenz-Böhler-Straße 3, 39100 Bozen · Bolzano
Tel. 0471 444 382 / Fax 0471 444 373
zivildienst@wk-cb.bz.it · serviziocivile@wk-cb.bz.it
www.weisseskreuz.bz.it · www.crocebianca.bz.it
X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.