DE | IT

Die Sektion Ultental wurde im Jahre 1993 gegründet und besteht derzeit aus 81 freiwilligen Mitarbeitern, 6 Angestellten, 29 Jugendlichen der Jugendgruppe, einem Zivildiener sowie einem Ehrenmitglied. Unter den freiwilligen Mitarbeitern befinden sich auch die First Responder-Gruppen Proveis und Laurein und die Mitglieder der Notfalldarstellung. Zusätzlich befindet sich im Einsatzgebiet der Sektion das Skigebiet Schwemmalm, wo das Weiße Kreuz den Pistendienst übernommen hat. Der Fuhrpark der Sektion setzt sich aus einem RTW, 2 KTW und einem Ski-Doo für die Schwemmalm zusammen.

Das Einsatzgebiet der Sektion besteht aus:
  • Kuppelwies
  • Laurein
  • Proveis
  • St. Gertraud
  • St. Helena
  • St. Nikolaus
  • St. Pankraz
  • St. Walburg
  • Weißbrunn

Kontaktdaten

Die Geschichte der Sektion

Bereits am 6. August 1990 wurde von der Südtiroler Landesregierung auf Antrag der Gemeinde Ulten und angesichts der gegebenen Notwendigkeit die Errichtung einer Sektion des Landesrettungsvereins Weißes Kreuz im Ultental beschlossen. Erst drei Jahre später nahm das Projekt einen konkreten Verlauf. In einer kleinen Arbeitsgruppe, bestehend aus Gottfried Oberthaler, dem damaligen Ausbildungsbeauftragten Stefan Holzner und dem Schriftführer der Sektion Lana, Hartmann Klotz, wurde ein Konzept erarbeitet, wie man ein solches Vorhaben am ehesten verwirklichen könnte. Das Ergebnis wurde im Herbst 1993 der Bevölkerung im Ultental vorgestellt.
Der Weg zu einer Rettungsstelle für das gesamte Tal sollte dabei schrittweise erfolgen. Der erste Schritt bestand in der Bildung einer Gruppe von Freiwilligen. 25 Personen meldeten sich und nahmen eine etwa zehnmonatige Ausbildung in Kauf, welche noch im Herbst 1993 begann. Zweiter Schritt war die Ausbildung vor Ort. Zweimal wöchentlich, über acht Monate lang, wurden der Gruppe die Grundkenntnisse der Ersten Hilfe... weiterlesen

Bildergalerie

Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.