DE | IT

Die Sektion Prad wurde im Jahre 1981 als Außenstelle der Sektion Sulden gegründet und besteht derzeit aus 72 freiwilligen Mitarbeitern, 6 Angestellten, 12 Jugendlichen der Jugendgruppe und 4 Ehrenmitgliedern. Unter den freiwilligen Mitarbeitern befinden sich auch die Mitglieder des Rescue Bike Teams sowie der ORG von Vinschgau und die Mitglieder der Notfalldarstellung. Der Fuhrpark der Sektion setzt sich aus einem NKTW, einem KTW und einem MFF zusammen.

Das Einsatzgebiet der Sektion besteht aus:
  • Agums
  • Agums Höfe
  • Lichtenberg
  • Lichtenberg Höfe
  • Prad
  • Prad Höfe
  • Spondinig

Kontaktdaten

Die Geschichte der Sektion

Im Jahre 1981 wurde die Sektion Prad als Außenstelle der Sektion Sulden gegründet. Von diesem Zeitpunkt an stand der Bevölkerung von Prad rund um die Uhr ein Rettungswagen zur Verfügung. Auf Initiative der Jungen Generation in der SVP und der Bauernjugend Prad – insbesondere von Alois Burger – konnte das Projekt für eine Außenstelle verwirklicht werden.
Es war ein zähes Ringen mit den umliegenden Sektionen und der Direktion in Bozen, welche keine eigenständige Sektion in Prad wollte. Einzig die Sektion Sulden war bereit, in Prad eine Außenstelle zu eröffnen, was den Beginn der dortigen Tätigkeit bedeutete.
Der Rettungswagen in Prad rückte bereits im ersten Jahr zu 65 Einsätzen aus und legte dabei 4.838 Kilometer zurück. Die 50 freiwilligen Mitarbeiter besuchten als Ausbildung einen Erste-Hilfe-Kurs beim Gemeindearzt und heutigen Ehrenmitglied der Sektion, Dr. Wunibald Wallnöfer, der die Sektion Prad 20 Jahre lang als Sektionsleiter geführt hat. 1996 wurde die Sektion Prad dann eine eigenständige Sektion.
1998 wurde die Jugendgruppe unter der Leitung... weiterlesen

Bildergalerie

Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.