DE | IT
WK-Vizepräsidentin Barbara Siri zum ANPAS-Vorstandsmitglied gewählt
Barbara Siri wurde neulich in den nationalen Vorstand des Weiß-Kreuz-Partners ANPAS, dem größten Dachverband der Rettungsorganisationen Italiens, gewählt.

Die ANPAS (Associazione Nazionale Pubbliche Assistenze) mit Sitz in Florenz ist seit langem Partner des Weißen Kreuzes und das Weiße Kreuz seinerseits ist Mitglied der ANPAS. Diesem Dachverband gehören 874 Rettungsorganisationen mit rund 100.000 Freiwilligen an.

Das ganze Weiße Kreuz, vom Vorstand bis zu den rund 2.700 Freiwilligen, drückt seiner Vizepräsidentin herzlichen Glückwunsch für ihre Wahl in den ANPAS-Vorstand aus. Siri ist im Vorstand der ANPAS für Jugendarbeit und Chancengleichheit zuständig. Es ist ein wichtiger und schöner Moment für das gesamte Weiße Kreuz.

Siri dazu: “Ich freue mich schon auf die enge Zusammenarbeit mit meinen Kollegen der ANPAS, wir haben viele gemeinsame Herausforderungen, besonders im verwaltungstechnischen und im strategischen Bereich. Wir werden versuchen, sie gemeinsam und so für beide Seiten effizienter anzugehen.”

Ebenso beglückwünscht das Weiße Kreuz den neuen Präsidenten der ANPAS, Dr. Fabrizio Pregliasco, der hiermit eine neue Phase in diesem großen italienischen Verband einleitet und sein Programm  so zusammenfasst: “Ich hoffe, mit unseren Tätigkeiten unsere Fähigkeit der Zusammenarbeit mit allen Organisationen in ganz Italien noch weiter zu stärken und somit schnell und effizient, wie wir es gewohnt sind, eingreifen und helfen zu können. Der Vorstand der ANPAS hat eine große Verantwortung auf sich geladen; wir haben uns das Ziel gesetzt, die ANPAS zu stärken und somit noch mehr Einfluss zu gewinnen.”
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.