DE | IT
WK startet Aktion VIVA zur Herz-Lungen-Wiederbelebung
ach den sehr positiven Erfahrungen der letzten Jahre greift das Weiße Kreuz auch heuer das Thema Wiederbelebung auf und ermutigt mit 80 Veranstaltungen am nächsten Wochenende alle, im Notfall lebensrettende Maßnahmen durchzuführen. Gerade diese sind beim Kreislaufstillstand entscheidend, damit eine Person ohne Folgeschäden überleben kann.
Alle Weiß-Kreuz-Sektionen veranstalten am Wochenende des 17. und 18. Oktober Informationsstände auf vielen Plätzen um diese lebenserhaltenden Maßnahmen vorzustellen. Die Passanten können diese anschließend an einer Puppe praktisch üben. Gerade jetzt müssen sich viele Sportvereine aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen mit halbautomatischen Defibrillatoren ausstatten und solche Geräte werden zunehmend in öffentlichen Bereichen installiert. Daher ist es wichtig, dass jede/r etwa einen Notruf richtig abgeben und die Herzdruckmassage korrekt durchführen kann, bis die ausgebildeten Helfer anrücken und den Defibrillator einsetzt.
Diese VIVA-Aktion findet auf nationaler Ebene statt und ist nun die dritte Auflage hier in Südtirol. Voriges Jahr beteiligten sich mehr als 3.500 Menschen an den Vorführungen und Übungen. Wo und wann die 80 Veranstaltungen am nächsten Wochenende stattfinden, lesen Sie hier. Informieren Sie sich und testen Sie Ihr Wissen! Beteiligen Sie sich! Wenn Sie unsicher sein sollten, was zu tun ist, wenn neben Ihnen eine Person reglos zusammenbricht, kommen Sie vorbei!
Der Landesrettungsverein Weißes Kreuz sieht „VIVA“ als eine wertvolle Gelegenheit, die Südtiroler Bevölkerung mit dem Thema Herz-Kreislauf-Stillstand bzw. mit der Wichtigkeit der Soforthilfe durch Laien zu konfrontieren. Denn jede/r kann Leben retten.
 
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.