DE | IT
Die WKJ im Erlebnispark Gardaland
436 Mitglieder der Jugendgruppen des Weißen Kreuzes folgten der landesweiten  Einladung und verbrachten einen Tag im Erlebnispark Gardaland.
Am Sonntag, den 10. April, machten sich 336 Jugendliche und 100 Jugendbetreuer voller Vorfreude auf den Weg in den Erlebnispark Gardaland. Insgesamt nahmen 27 von 29 Sektionen des Weißen Kreuzes an diesem landesweiten Event teil, das vom Landesjugendausschuss organisiert wurde. Unter strahlend blauem Himmel ging die Fahrt los! Landesjugendleiter Kurt Nagler und Landesjugendmitarbeiterin Claudia Wierer fuhren bereits etwas früher los, um vor Ort alles Organisatorische zu erledigen. Kurze Zeit später trafen dann auch die Reisebusse mit den vielen Jugendlichen und Betreuern ein. Pünktlich um 10 Uhr öffneten sich die Tore Gardalands. Die Jugendlichen stürmten in den Erlebnispark. An jeder Ecke und auf jeder Achterbahn entdeckte man immer wieder die blauen WKJ-Jacken. Der Tag war ein voller Erfolg. Die Jugendlichen hatten großen Spaß und versuchten so viele Attraktionen wie möglich erleben.  
Die Zeit verflog im Nu. Um halb sechs Uhr stiegen die Jugendlichen völlig erschöpft, aber wegen des spannenden Tages zufrieden, wieder in den Bus ein. Ein besonderer Dank gilt dem Landesjugendausschuss und allen Jugendleitern für die perfekte Organisation und die gute Zusammenarbeit.
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.