DE | IT
Ehrenzeichen für Dr. Georg Rammlmair
Wie in den Medien berichtet, wurde dem ehemaligen Präsidenten und amtierenden Sanitätsdirektor des Weißen Kreuzes, Georg Rammlmair, am 20. Februar das Ehrenzeichen des Landes Tirol verliehen.
Rammlmair war 19 Jahre lang – von 1996 bis 2015 – ehrenamtlich tätiger Präsident sowie, von 2015 bis 2016, Vizepräsident des Weißen Kreuzes. Seit 1996 ist er ununterbrochen Sanitätsdirektor des Vereins. Auch dieses Amt übt Rammlmair ehrenamtlich aus.
Unserem ehemaligen Präsidenten ist es zu verdanken, dass das Weiße Kreuz heute flächendeckend in Südtirol und mit zwei Sektionen in der Provinz Belluno mit über 3.300 Helfern vertreten ist und einen schnellen und vor allem professionellen Dienst für Einheimische und Gäste versehen kann. Dieser Dienst wird zum Großteil von Freiwilligen geleistet. Während der Präsidentschaft Georg Rammlmairs wurde der Verein zu dem gemacht, was er heute ist: Professionell, schlagkräftig und von Freiwilligkeit geprägt.
Besondere Akzente hat Rammlmair im Bereich der Ausbildung gesetzt. Man kann sagen, dass andere nationale und internationale Organisationen das Ausbildungsmodell des Weißen Kreuzes kopiert haben, es hat Vorbildfunktion. Rammlmairs Einsatz galt in den vergangenen zwei Jahrzehnten stets der Verbesserung der Rettungskette im Land. Hier ist besonders die Bedienung des halbautomatischen externen Defibrillators durch nichtärztliches Personal zu erwähnen. Die Einführung der „First Responder“-Gruppen (Ersthelfer vor Ort), der Ausbau der Laienausbildung in Erster Hilfe, aber auch die Jugendarbeit waren Rammlmair stets ein Anliegen. Zudem hat er über Jahre für eine gesetzliche Verankerung der Ausbildungsstufen A, B und C gekämpft, um die Helfer/-innen des Vereins in ihrem freiwilligen Dienst rechtlich abzusichern. Seit 2010 ist Rammlmair auch ehrenamtlich tätiger Präsident des Vereins HELI – Flugrettung Südtirol, der die Trägerschaft der Südtiroler Flugrettung im Auftrag der Landesregierung innehat. Kurzum, Georg Rammlmair kann ohne Zweifel als ein Pionier und Visionär im Südtiroler Rettungswesen bezeichnet werden, der die Tiroler Werte im Bereich des Rettungs- und Notarztdienstes weitergetragen und gelebt hat. Bescheiden wie Georg Rammlmair ist, hat er sich nie selbst in den Mittelpunkt gestellt, sondern immer das Weiße Kreuz und seine große Helferfamilie. Vergelt‘s Gott dafür!
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.