IT
Als Zivi ein wichtiger Teil des Weißen Kreuzes werden
01.06.2022
Hunderte junge Leute haben sich in den vergangenen Jahren für den freiwilligen Zivildienst beim Weißen Kreuz entschieden. Für sie war es stets eine wertvolle Erfahrung, was aus den positiven Rückmeldungen klar hervorgeht: Sie konnten soziale Luft schnuppern und eine anerkannte Ausbildung absolvieren. Zudem erhielten sie Einblicke in das Rettungs- und Sanitätswesen, was ihnen dann bei ihrer Berufs- oder Studienwahl sehr nützlich war.

Würde auch dich dieser Dienst beim Weißen Kreuz interessieren? Dann verlier keine Zeit und melde dich beim Weißen Kreuz. Der Zivildienst dort bietet dir die Möglichkeit, dich ein Jahr lang einer spannenden, sinnvollen und lehrreichen Aufgabe zu widmen. Dabei kannst du dich persönlich weiterentwickeln, Freundschaften knüpfen und Spaß in einem Team von Gleichgesinnten haben. Das Weiße Kreuz ist eine große Familie, in der sich die Generationen begegnen, die mit miteinander für den Nächsten da sind und voneinander lernen.  
Freiwillige Zivildiener des Weißen Kreuz sind vor allem im Krankentransport tätig, schnuppern aber auch in den Rettungsdienst hinein. Im Krankentransport begleiten sie Patienten zu Visiten und Therapien, betreuen sie während der Fahrt und sind für alleinstehende Senioren oftmals der einzige Gesprächspartner am Tag. Das Schöne dabei ist, dass die begleiteten Menschen sehr dankbar sind. Und das ist dann der Lohn eines langen Arbeitstages, der mehr Wert ist als alles Geld. Für ihre Mitarbeit beim Weißen Kreuz bekommen die Zivis pro Monat eine Spesenvergütung von 430 bis 450 Euro.

Du willst zeigen, was in dir steckt, bist zwischen 18 und 28 Jahre alt, motiviert und bereit, Menschen zu helfen und sie zu begleiten sowie in einer großen Gemeinschaft mitzuarbeiten? Dann nimmt dein Smartphone in die Hand und informiere dich: Mit Anruf oder über Whatsapp auf der Nummer 0471/444382 (zu Bürozeiten, von Montag bis Freitag) oder auf der Internetseite www.werde-zivi.jetzt.
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.