DE | IT
Drei neue AED-Säulen in Alta Badia aktiv
04.05.2020
Anfang diesen Jahres hat man in der Gemeinde Abtei in Alta Badia in Zusammenarbeit mit dem Landesrettungsverein Weißes Kreuz drei Säulen mit jeweils einem halbautomatischen Defibrillator (AED) errichtet und in Betrieb genommen.
Die AED-Säulen dienen der Verbesserung der Rettungskette und wurden bereits in anderen Teilen Südtirols erfolgreich eingesetzt. Ein Kreislaufstillstand kommt plötzlich, ohne jegliche Vorwarnung und ohne Rücksicht auf das Alter, das Geschlecht oder die Herkunft. In so einem Fall ist sofortiges Handeln gefragt: ein abgesetzter Notruf sowie der Beginn der Herdruckmassage sind entscheidend. Die in den Säulen verstauten halbautomatischen Defibrillatoren können bei ihrer Anwendung die Überlebenswahrscheinlichkeit des Betroffenen deutlich erhöhen.
Die Kosten für eine der Säulen wurden zur Hälfte über die 5-Promille-Zuweisungen aus der Einkommenssteuer vom Weißen Kreuz übernommen. Die andere Hälfte sowie die Kosten der restlichen zwei Säulen sowie eines weiteren AED-Gerätes übernahm die Gemeinde Abtei selbst. Eine Säule steht nun im Zentrum von St. Kassian, eine in Stern beim Haus „Casia de cultura / Tourismusverein“, eine weitere direkt vor dem Gemeindehaus in Abtei und das vierte Gerät wurde beim Eingang des Ambulatoriums in Pedraces angebracht.
Die Säulen sowie das zusätzliche AED-Gerät werden vom Landesrettungsverein fernüberwacht und gewartet. In den vergangenen Jahren hat das Weiße Kreuz über 100 AED-Säulen, weitere 24 AED-Geräte entlang der Autobahn A22 sowie zehn Geräte in Südtirols Skigebieten in Betrieb genommen.
 
Bild: (von links) Mirko Rudiferia der Koordinator des Projekts, Iaco Frenademez Bürgermeister Gemeinde Abtei, Edith Dapoz Vize Bürgermeisterin sowie Marcus Alton Sektionsleiter von Alta Badia.
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.