IT

Das Weiße Kreuz als Arbeitgeber

Das Weiße Kreuz ist der leistungsstärkste Rettungsverein in Südtirol und bietet flächendeckende Leistungen an. Insgesamt beschäftigt der Verein, neben den vielen Freiwilligen, über 450 Angestellte. Im Vordergrund stehen die Bereiche Rettung und die Krankentransporte, die seit der Gründung des Landesrettungsvereins im Jahr 1965 die Grundsäulen darstellen. Insgesamt ist das Weiße Kreuz in drei Bezirke gegliedert und verfügt über 33 sogenannte Sektionen, also Sektionssitze, im ganzen Land.

Informationsabend
​Du bist bereit für eine neue Herausforderung und möchtest Angestellter beim Weißen Kreuz werden? Dann melde dich unverbindlich über das Kontaktformular am Ende der Webseite für den Informationsabend am 28.10.2021 um 19:00 Uhr in Bozen an.

Das Weiße Kreuz sucht Dich!

Insgesamt beschäftigt der Verein, neben den vielen Freiwilligen, über 450 Angestellte in insgesamt 33 Sektionen in ganz Südtirol. Wann kommst du?

Werde auch du Angestellte/r des Weißen Kreuzes!

Du arbeitest gerne mit anderen zusammen, hast Freude am Umgang mit Menschen und willst deinen persönlichen Einsatzwillen unter Beweis stellen? Wir bilden dich aus und geben dir die Möglichkeit, Teil unseres Teams zu werden.

Seit knapp 56 Jahren führt das Weiße Kreuz den Rettungsdienst sowie den Krankentransport und den Zivilschutz in Südtirol durch. In insgesamt 33 Sektionen im ganzen Land sorgen wir für schnelle Hilfe im Notfall und führen täglich knapp 800 Krankentransporte durch. Die Tendenz ist dabei steigend. Nun möchte das Weiße Kreuz sein Team verstärken und sucht für diese besondere Aufgabe neue Mitarbeiter.
 
Welches sind meine Aufgaben?
  • Durchführen von Krankentransporten, die von der Einsatzzentrale übermittelt werden.
  • Durchführen von notwenigen Erste Hilfe Maßnahmen zur Versorgung bzw. Betreuung der Patienten
  • Beherrschen des Gebrauchs der Geräte und Ausrüstungen in den Fahrzeugen
Welches sind die Voraussetzungen?
Das Weiße Kreuz ist vorrangig im Rettungsdienst, Krankentransport sowie im Zivilschutz tätig, weshalb ein guter Umgang mit anderen Personen und Patienten eine der wichtigsten Voraussetzungen für einen hauptamtlichen Mitarbeiter unseres Vereins darstellt. Hinzu kommt natürlich die zeitliche Flexibilität, da es sich hier um eine Turnusarbeit handelt.
Weitere Voraussetzungen:
  • Mindesalter von 21 Jahren
  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Führerschein der Kategorie B oder höher
  • Gute Deutsch- und Italienischkenntnisse
Wie funktioniert die Ausbildung?
Es gibt die Möglichkeit einer berufsbegleitenden Ausbildung zum Sanitäter im Krankentransport und Fahrdienst. Die theoretischen und praktischen Inhalte ziehen sich über sechs Module und werden beim Informationsabend vorgestellt.
  • Ausbildungsstart voraussichtlich am 20. November 2021
  • Ausbildungsende 28. Jänner 2022
Anmeldung Infoabend
am 28.10.2021 um 19:00 Uhr in Bozen.
 
* Pflichtfelder
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.