X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

5 Promille für das Weiße Kreuz - Steuernummer 80006120218

Ende September letzten Jahres kam es zu einer außergewöhnlichen Lebensrettung auf der Straße nach Girlan. Der Bozner Radfahrer Piero Borgo hatte einen Herzstillstand erlitten. Petra Matzoll, langjährige Freiwillige des Weißen Kreuzes, kam zufällig gerade des Weges und rettete Piero durch ihr richtiges Zupacken das Leben. Hätte sie nicht auf eine solide Rettungsausbildung zurückgreifen können, hätte der Notfall ganz anders ausgehen können. Die Ausbildung der über 3.000 Freiwilligen des Weißen Kreuzes erweist sich als Garant für erfolgreiche Einsätze für den Mitmenschen in Not.
Die Ausbildung der Freiwilligen ist ein Bereich, in den die Zuwendungen aus den 5-Promille der Einkommensteuer an das Weißen Kreuzes fließen.
Ein weiterer Bereich, in den das Weiße Kreuz in den vergangenen Jahren 5-Promille-Zuwendungen investiert hat, ist die Frühdefibrillation: Über 150 Personen wurden seit 2002 von unseren Rettungssanitätern mit halbautomatischen Defibrillatoren ohne Folgeschäden wiederbelebt. Mit der Installation öffentlicher Frühdefibrillations-Säulen im ganzen Land will der Verein jetzt letzte Lücken in der Südtiroler Rettungskette schließen und die Notfallversorgung weiter verbessern.
Ihre 5-Promille-Zuwendungen werden auch in den Zivilschutz des Weißen Kreuzes investiert. Er steht mit seinen Freiwilligen für große Schadensfälle immer bereit. 2016 war er im Auftrag des Landeszivilschutzes in den italienischen Erdbebengebieten aktiv.
Bitte widmen Sie dem Weißen Kreuz auch heuer die 5 Promille Ihrer Steuerabgaben.
Steuernummer 80006120218 - vielen Dank im Voraus!
(pp)
 

Weiterempfehlen
Ihre Email
Empfängeremail
X
NEWS
25.05.2017
Mehr Frühdefibrillationssäulen im ganzen Land
Rettung: Zugänglicher Defibrillator in Kurtatsch installiert – Ziel südtirolweite Abdeckung S...